Finanzgericht Münster:  Geschäftsverteilung

 

Geschäftsverteilung

Die Geschäftsverteilungspläne der Rechtsprechung und der Verwaltung
Ausblick aus dem Sitzungssaal Quelle: FG Münster
Weitergehende Informationen zur Organisation in der Rechtsprechung und in der Verwaltung des Gerichts finden Sie in den nachfolgenden Texten und Dokumenten.

Geschäftsverteilung und Zuständigkeiten in Rechtssachen

Zuständig für die Geschäftsverteilung ist das Präsidium, ein aus der Mitte der Richter und Richterinnen gewähltes Gremium. Das Präsidium bestimmt darüber, welcher Senat für welche Klage- und Antragsverfahren zuständig ist. Außerdem legt es fest, welche Richter bzw. Richterinnen den einzelnen Senaten angehören.

Die folgende Darstellung beruht auf dem Beschluss des Präsidiums über die Geschäftsverteilung 2015 vom 08.12.2014.


Geschäftsverteilung und Zuständigkeiten der Gerichtsverwaltung




 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen