Bü_FGP Frau Büchter-Hole und Herr Haferkamp
Quelle: FG Münster
FGP_Dit Herr Haferkamp und Herr Dittmer
Quelle: FG Münster

Am 27.4.2018 verabschiedete der Präsident des Finanzgerichts Johannes Haferkamp den Vorsitzenden Richter am Finanzgericht Werner Dittmer nach über 38-jähriger richterlicher Tätigkeit – davon fast 15 Jahre als Vorsitzender des 15. Senats – in den Ruhestand. Herr Dittmer (65) war nach Jurastudium und zweitem juristischen Staatsexamen zunächst als Richter am Verwaltungsgericht Münster tätig, bevor er 1988 an das Finanzgericht Münster wechselte. Dort wurde er 2003 Vorsitzender des 15. Senats, der u.a. für umsatzsteuerliche Streitfragen zuständig ist. In jüngerer Zeit prägte Herr Dittmer in dieser Eigenschaft vor allem die Rechtsprechung zu den sog. „Bauträgerfällen“ (PM Nr. 6 vom 07.04.2017). Neben seiner richterlichen Tätigkeit war Herr Dittmer viele Jahre in die Verwaltung des Finanzgerichts eingebunden und wirkte dort sowohl als Pressesprecher als auch später als Personaldezernent und Präsidialrichter.

Zur neuen Vorsitzenden Richterin am Finanzgericht wurde zum 1.5.2018 Claudia Büchter-Hole ernannt. Frau Büchter-Hole (53) absolvierte die Ausbildung im gehobenen Dienst der nordrhein-westfälischen Finanzverwaltung und war nach Abschluss ihrer juristischen Ausbildung, u.a. an der Freien Universität Berlin und der Harvard University (Cambridge USA), zunächst als wissenschaftliche Assistentin am Institut für Steuerrecht der Universität Köln tätig. Im Jahr 1998 wechselte sie an das Finanzgericht Köln und von dort im Jahr 2002 an das Finanzgericht Münster. Neben ihrer richterlichen Tätigkeit war auch Frau Büchter-Hole als Justitiarin in der Verwaltung des Gerichts engagiert. Darüber hinaus tritt sie durch zahlreiche Publikationen, insbesondere im Bereich der Umsatzsteuer, in Erscheinung.                                                                                                 

„Mit dem Weggang von Herrn Dittmer muss das Gericht auf eine fachlich herausragende und den Beteiligten stets zugewandte Richterpersönlichkeit verzichten, die unser Haus über viele Jahre geprägt hat“, erklärte Präsident Johannes Haferkamp. „Mit Frau Büchter-Hole konnte ich aber eine im Umsatzsteuerrecht überaus versierte neue Vorsitzende ernennen, worüber ich mich sehr freue.“