Herr Dr. Anders, Frau Dr. Peters, Herr Dr. Kister v.l.n.r.: Herr Dr. Anders, Frau Dr. Peters, Herr Dr. Kister
Quelle: FG Münster

Zum 1. Oktober 2014 wird das Presseteam des FG Münster neu aufgestellt. Die bisherige Pressesprecherin Dr. Sabine Haunhorst, die in der letzten Bundesrichterwahl zur Richterin am Bundesfinanzhof gewählt wurde (vgl. PM Nr. 9 vom 22.05.2014), übergibt ihren Aufgabenbereich an ihre Richterkollegen Dr. Hans Anders, Dr. Franziska Peters und Dr. Jan-Hendrik Kister, die schon bislang in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Gerichts tätig waren.

Die Mitglieder des Presseteams freuen sich auf die neue Herausforderung. „Die alltagstaugliche Aufbereitung des Steuerrechts und die Überwindung von Schwellenängsten auf dem Weg zum Finanzgericht sind uns ein großes Anliegen.“, so der neue Pressesprecher Dr. Hans Anders. „Hier wollen wir die erfolgreiche Arbeit von Frau Dr. Haunhorst fortsetzen und zukünftig unsere Zusammenarbeit mit den Steuerberater- und Fachanwaltsverbänden vor Ort und der Finanzverwaltung im Rahmen gemeinsamer Seminare und Fortbildungsveranstaltungen noch weiter ausbauen.“ „Auch die Präsenz des FG Münster in den regionalen Medien ist uns sehr wichtig.“, so Dr. Franziska Peters, „Hier möchten wir die Möglichkeiten, den Bürgerinnen und Bürgern unsere richterliche Tätigkeit und das Steuerrecht im Allgemeinen nahe zu bringen, noch stärker nutzen.“ „Die Fachöffentlichkeit wird auch zukünftig von unserem umfassenden Newsletter profitieren“, ergänzt Dr. Jan-Hendrik Kister. „Dabei wollen wir zukünftig verstärkt einzelne Entscheidungen in den Fokus rücken, die aus der Sicht des FG Münster von ganz besonderer Bedeutung sind.“

Der Präsident des Finanzgerichts Münster Johannes Haferkamp über die Neuaufstellung „seines“ Presseteams: „Frau Dr. Haunhorst  hat der Öffentlichkeitsarbeit des FG neue Impulse verliehen und Formate entwickelt, die den gewandelten Informationsbedürfnissen und den Interessen der Bürgerinnen und Bürger an der Justiz gerecht werden. Ich bin sicher, dass auch bei Herrn Dr. Anders, Frau Dr. Peters und Herrn Dr. Kister die Öffentlichkeitsarbeit des FG Münster in den besten Händen ist und sie die überaus erfolgreiche Arbeit von Frau Dr. Haunhorst fortsetzen werden.“