Startseite am Tag der Freigabe

Die drei Finanzgerichte treten ab sofort einheitlich im neuen Internetdesign der nordrhein-westfälischen Justiz auf. Steuerpflichtige, Rechtsanwälte, Steuerberater und Beschäftigte der Finanzverwaltung können sich jetzt noch schneller auf den Internetseiten der Finanzgerichte Düsseldorf, Köln und Münster zurechtfinden. Dies wird sowohl durch das übersichtliche Design als auch durch die leichte Navigationsstruktur erreicht. Die neuen Internetseiten bieten durch ihre einfache Menüführung und die Einbindung verschiedener Datenbanken schnellen Zugriff auf wichtige Informationen rund um das Thema „Rechtsschutz in Steuersachen“. Neben einer Sitzungsvorschau über die aktuellen Verhandlungstermine finden sich auch Informationen über wichtige, bei den Finanzgerichten anhängige Verfahren. Hier finden sich vor allem auch sog. Musterverfahren, die über den Einzelfall hinaus für einen großen Teil der Bevölkerung interessant sind.

 

Neue Funktionen wie der Schnellzugriff auf die „Bestseller“ der Gerichtsbarkeit – die aktuellen Steuerrechtsentscheidungen – machen die Nutzung schneller und einfacher. Die Internetauftritte enthalten daneben auch Informationen für Rechtsreferendare, Erläuterungen zur Videokonferenztechnik oder die Möglichkeit, wichtige Informationen über einen RSS-Feed zu abonnieren.

 

Die Internetauftritte der beiden anderen Finanzgerichte finden Sie hier: Finanzgericht Köln Finanzgericht Düsseldorf