Wege in die Justiz – „Tag der Fachgerichtsbarkeiten“ Quelle: Justiz NRW

„Kluge Köpfe gesucht“ – unter diesem Motto steht der „Tag der Fachgerichtsbarkeiten“, der auf Initiative von NRW-Justizminister Thomas Kutschaty von Vertretern der Arbeits-, Sozial-, Finanz- und Verwaltungsgerichtsbarkeit gemeinsam veranstaltet wird. Die Fachgerichtsbarkeiten bieten Juristinnen und Juristen nicht nur die Tätigkeit in einer Spezialmaterie, sondern vom ersten Tag an eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten im Team. Studierende, Referendarinnen und Referendare sowie Volljuristinnen und Volljuristen mit Interesse am Arbeits-, Sozial-, Steuer- oder Verwaltungsrecht sind eingeladen, sich am 21. September 2016 ab 17.00 Uhr im Landgericht Bielefeld „aus erster Hand“ über eine Tätigkeit in den Fachgerichtsbarkeiten zu informieren. Richterinnen und Richter der Arbeits-, Sozial-, Finanz- und Verwaltungsgerichtsbarkeit sowie in diesen Bereichen tätige Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte werden in einer Podiumsdiskussion mit dem Justizminister ihre berufliche Tätigkeit vorstellen, über Einstellungsvoraussetzungen und Entwicklungschancen berichten und sich den Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen. Die Veranstaltung wird mit einem gemeinsamen Imbiss ausklingen, der auch dazu genutzt werden kann, mit den Vertreterinnen und Vertretern der Fachgerichtsbarkeiten weiter ins Gespräch zu kommen.Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der folgenden Einladung PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab. Um Anmeldung bis zum 7. September 2016 wird gebeten.